PCIe-Karte 192 TTL Ein-/Ausgänge, Zähler by wasco®

PCIe - Digitale I/O-Karte TTL


A-864810

WITIO-PCIe192ULTRA

  • 192 Ein-/Ausgänge TTL
  • digitale progr. Filter
  • Pegel 3,3V/5V einstellbar
  • in 8Bit-Gruppen als Ein- oder Ausgang programmierbar
  • 32Bit Zähler
  • 32Bit Timer mit Quarzzeitbasis interruptfähig
  • 8 OC-Einheiten für PWM
  • 2 IC-Einheiten für Messung Pulsdauer- und Periodendauer
  • 32Bit Zugriff
  • Board-Identifikation
  • PCI Express V1.0
TTL Ein-/AusgängeFilterTTL ZählerTimerPCI BusBoard-Identifikation68polige SCSI-BuchseDeutsche Beschreibung im Lieferumfang enthaltenEnglische Beschreibung im Lieferumfang enthaltenSoftware CD im Lieferumfang enthalten


Die WITIO-PCIe192ULTRA (Boardname: WASCO-PCIe8296) mit PCI Express Bus bietet 192 digitale Ein-/Ausgangskanäle, welche mittels Jumper auf 3,3V oder 5V Ein- bzw. Ausgangspegel einstellbar sind. Die 192 Ein/Ausgangskanäle sind in Gruppen zu je acht Kanälen als Ein- oder Ausgänge programmierbar. Jeder Eingangskanal ist interruptfähig und besitzt einen programmierbaren digitalen Filter (0 bis 65535μs). Zudem kann an jeden Eingangskanal einer von 32 32Bit-Zählern oder eine von zwei IC-Einheiten (z.B. Perioden- und Pulsdauermessung) per Software gekoppelt werden, so dass sie auch als Zählerkarte eingesetzt werden kann. Für Anwendungen, in welchen z.B. eine PWM oder eine einfache, hochauflösende Pulsgenerierung von nöten ist, werden 8 OC-Einheiten zur Verfügung gestellt. Diese lassen sich an die jeweils ersten 8 Ausgangskanäle einer jeden 68poligen SCSI-Buchse koppeln. Außerdem besitzt die WITIO-PCIe192ULTRA zwei programmierbare Timer mit Interruptauslösung und Quarzzeitbasis. Diese PCIe-Bus TTL Ein- und Ausgabekarte eignet sich für Ein- und Ausgabeanwendungen, für die keine galvanischen Trennungen notwendig sind. Falls jedoch eine Potentialtrennung benötigt wird lassen sich die Eingänge bzw. Ausgänge mittels der KM-Module mit Optokopplern und Relais versehen.